Sonnige Musikerhochzeit beim Musikverein Burlafingen

Der Musikverein Burlafingen mitsamt all seinen Musikerinnen und Musikern durfte sich am 11. August über eine, wie wir sie nennen, “Musikerhochzeit” freuen. Claudia und Clemens Klöck gaben sich am 11. August in der St. Georgskirche in Ulm das Ja-Wort und hatten die Freude sich an diesem Tag bei schönstem Sommerwetter trauen und zugleich feiern zu lassen. Die Hochzeit von Claudia, die in unserem Tenorhornregister die Frauenquote hochhält und Clemens, ein gestandener Bassist, wurde bereits im Frühjahr angekündigt. Genug Zeit also für das Orchester um Dirigent Hermann Schlapschi dem Wunsch des Brautpaares nachzukommen und die Trauung in der Kirche musikalisch zu umrahmen.

Bis auf wenige Urlauber in unserer Kapelle versammelte sich eine große Anzahl von Musikerinnen und Musikern am 11. August um 11:00 Uhr in der St. Georgskirche um sich beim Einspielen an die Akustik der großen Kirche zu gewöhnen.

Um 13:00 Uhr war es dann so weit. Zu dem Lied “Wo ich auch stehe“ zog das Brautpaar in die Kirch ein. Cornelia Sentner griff bei diesem Werk zum Mikrofon und sorgte dabei durch ihre eindrucksvolle Stimme für Gänsehaut bei allen Hochzeitsgästen in der Kirche. Auf Wunsch des Brautpaares hielt dann auch Robbie Williams Einzug in die St. Georgskirche indem der Musikverein seinen Hit “Angels” von der Empore zum Besten gab. Für ein weiteres musikalisches Highlight an diesem Tag sorgten dann noch zwei Freunde des Brautpaares. Nach dem traditionellen Hochzeitskuss spielten Sie allein mit Klavier und Gesang Elton Johns Welthit “Can you feel the love tonight“. Durch die schöne Akustik der Kirche und den dadurch beeindruckenden Klang von Klavier und Gesang war dies ein Moment, den keiner der Beteiligten so schnell vergessen wird. Neben gängigen Kirchenliedern die der Musikverein Burlafingen musikalisch umrahmte wurde das Brautpaar zum Auszug mit dem Lied “Choral Alpin” zum Ausgang begleitet. Nach der Trauung spielte der Musikverein vor der Kirche und der Hochzeitsgesellschaft noch ein paar traditionelle Polkas und Märsche und beglückwünschte Claudia und Clemens zu einer wunderschönen Hochzeit, bevor sie in einem weißen Käfer-Cabriolet den Weg zur Hochzeitsfeier antraten.

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei Claudia und Clemens für diese schönen Stunden und wünschen Ihnen auf diesem Wege nochmals alles Gute!

Ein großes Dankeschön gilt auch unserem Dirigenten Herrmann Schlapschi der für die Hochzeit an diesem Tag extra von seinem Urlaub in Italien anreiste, um das Orchester musikalisch zu leiten. Wir sind sicher, dass er nach dieser gelungenen Hochzeit und der langen Rückfahrt am gleichen Tag noch einen schönen sonnigen Urlaub genießen konnte!

Nächste Termine